Heute findet der traditionsreiche Allgäu Cup statt. Ausrichtende Schule ist in diesem Jahr das Förderzentrum Kaufbeuren. Die Albert-Schweitzer-Schule geht diesmal nicht als Titelverteidiger in die Rennen. Vielleicht eine gute Ausgangslage, um einmal nicht mit dem Erfolgsdruck im Nacken, sondern ganz entspannt den Cup zurückzuholen. Schüler, die nicht am Allgäu Cup teilnehmen haben ganz normal Unterricht. Viel Erfolg!