Einen Sonderpreis U15 dotiert mit 300 Euro hat das Claro! Elektroschrottt-Team beim Crossmediawettbewerb 2019 gewonnen.

Foto BR/Max Hofstetter

Bei der Preisverleihung im BR in München teilte sich das Team die Bühne mit Preisträgern aus allen bayerischen Regierungsbezirken und aus vielen verschiedenen Sparten.

Aus Schwaben kam allerdings nur noch ein anderer Sieger – Sparte Musik – wer findet ihn auf dem Foto?

Foto BR/Max Hofstetter

Das claro!-Team stellte  sich den Fragen von Bayern 3 Moderator Sebastian Schaffstein.

Foto BR/Max Hofstetter
Foto BR/Max Hofstetter

MRin Birigt Huber vom Referat für Künstlerisch-Kulturelle Bildung am Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus gab zu, dass sie “technisch gar nicht mehr mitkommt”, und sie es “sehr faszinierend” findet, wie “rasch sich die technischen Möglichkeiten verändern” und damit auch die “Art und die Qualität der eingereichten Wettbewerbsbeiträge”.

Foto BR/Max Hofstetter

In der Kategorie „Shortfilm“ konnte unsere Sonder-Nachrichtensendung die Jury überzeugen.
Es gab noch drei weitere Preisträger in dieser Sparte:


Hier das ausführliche Feedback der Jury, der Link zu allen Preisträgerbeiträgen (die übrigens sehr sehenswert sind!) und natürlich unser Film unter den Filmpreisträgern.

Viel Freude dabei!
Nach der Veranstaltung gab es noch ein ordentliches Catering zur Stärkung, bevor es in völlig überfüllten Zügen zurück ins Allgäu ging.

Mit dem Preisgeld werden wir einen Beitrag zum Umweltschutz leisten.
Das war Thema unseres Projekts “Umwelthelden” und dafür werden wir Ideen sammeln.

Hier das Feedback der Jury und der Beitrag.