#Pulse of Europe ist eine Bewegung der europäischen Zivilgesellschaft, überparteilich und unabhängig.

Alle, denen die europäische Idee wichtig ist, können sich einbringen. Der europäische Pulsschlag soll spürbar sein. So auch in Sonthofen.


Der Kinderchor unserer Schule war live dabei.

Trotz Wind und Wetter ließen die Mädels und Jungs Europa nicht im Regen stehen.

Mit dem Lied “Grias di” begrüßten sie unter anderem den ehemaligen Bundesfinanzminister Theo Weigel, der zur Veranstaltung gekommen war.

Er rief in einer Rede dazu auf, Europa nicht “den Verrückten” in dieser Welt zu überlassen (und meinte damit führende Politiker in einigen Ländern der Welt), sondern selbst aktiv zu werden und sich für ein freies, friedliches Europa einzusetzen.

Mit dem Europa-Kinderland-Lied unterstrich der Chor, dass die Zukunft nur heißen kann: “Wir geben uns die Hand” – und wir “rücken immer näher aufeinander zu”.

Verschiedene Redner sprachen nach dem Auftakt durch Organisator Peter Siegel ihre persönlichen Gedanken und Ideen zu Europa auf der Bühne aus …

oder erzählten Geschichten aus der eigenen Erfahrung mit Europa.

“Ich bin anders als du” – der Klassiker unserers Chores – bildete das letzte Lied für den Auftritt. Ja, Europa ist divers und jeder ist anders. “Na und, das macht das Leben eben bunt – eben bunt”.

Setzen wir uns für ein buntes Europa ein!