Frühlingsgefühle wollten zwar noch nicht so richtig aufkommen – dafür war es beim diesjährigen Osterfeuer einfach noch zu kalt.

Aber Ostergefühle – die wurden geweckt.


Der Kinderchor sorgte mal wieder dafür – Einstimmung auf Ostern mit passenden Liedern.

In der Zwischenzeit hatte der Osterhase schon das gesamte Pausengelände mit süßen Überraschungen übersät, so dass jeder, der sich anstrengte, fündig werden konnte.

Aber man musste genau suchen und das kostete Zeit.

Zeit, die auch das Feuer brauchte, bis es hohe Flammen schlagen konnte.

Die wärmten und konnten für Stockbrot und weitere Leckereien genutzt werden.

Vielen Dank an die SFK und Dieter Boldt, die schon am frühen Vormittag mit den Vorbereitungen angefangen hatten.

Ihr habt uns dieses Jahr wieder tolle Ostergefühle beschert!