Freiheit der Phantasie! Zu diesem Thema durften die beiden 4. Klassen die Kinder-Mitmach-Ausstellung in der Kunsthalle Kempten besuchen. Dort konnten sie sich kreativ frei entfalten.

Das Märchenreich mit einem Angebot von vielen Spielen, einer Ideenwerkstatt, Kreativecken, der beliebten Verkleidungsecke, Zaubereien, Knobeleien und einer Riesensandkiste wollte erkundet und bespielt werden.

Ein Erfindungsreich für kreative Köpfe, eine Geschichtenwerkstatt und viele bunte zauberhafte Materialien, um selbst kreativ zu werden!

Die Verkleidungsecke war das Highlight für viele: ob Prinzessin in High Heels, Vikinger oder Musikstar, jeder fand eine Rolle für sich!

„Das bist du“ stand über dem Spiegel der Schminkecke. Was die Kinder aus ihrem Spiegelbild machten, oblag ihrer Fantasie!

Fernsehen mal anders! In einem kuscheligen Bett durften sich die Fenseh-Zuschauer der Fantasie eines Schattenspiel-Programms hingeben.

Die Kinder durften basteln und malen in grenzenloser Materialvielfalt.

Erfinden kann man auch durch Schreiben, ob nun an der Tafel, mit einer alten Schreibmaschine oder Stempeln.

Wundersamste Phantasie-Reisen erfanden die Kinder füreinander, ob nun ins Weltall oder in den Regenwald.

Alles wurde mit Massage und Instrumenten gestaltet und auch so manche erwachsene Begleitung durfte sich von den Kindern in fremde Welten entführen lassen.

Zum Schluss wollten die Kinder gar nicht mehr gehen, weil sie immer noch nicht alles entdeckt hatten, was die Kunsthalle zu bieten hatte.

(Text Kathrin Dörr)