Seit die 16-jährige Greta Thunberg vor Monaten begann, immer freitags für den Klimaschutz zu streiken, hat sich viel getan. Aus der Aktion “Fridays for Future” wurde unterdessen eine globale Jugendbewegung.

Ein Gastbeitrag von Matthias Toll, Mittelschule Sonthofen:
Seit einigen Wochen gehen auch in Sonthofen Schülerinnen und Schüler auf die Straße. Zuletzt versammelten sich etwa 300 Menschen auf dem Rathausplatz in Sonthofen. Entgegen der Kritik erst um 13:30 Uhr. Nach Unterrichtsende!

Auch Kinder und Jugendliche unserer Schule waren mit dabei. Viele selbst gebastelte Schilder ragten in die Luft.

Stark vertreten waren KollegInnen und SchülerInnen der Albert-Schweitzer-Schule. Liebevoll hatte die Schulfamilie gebastelt und gemalt. Ganz brüderlich und schwesterlich wurden die Schilder auch mit anderen geteilt. MSSF und ASS – together for Klimaschutz!

Die Streikenden stellten die richtigen Fragen. Diese kann jeder für sich selbst beantworten.

Und erinnert Mama und Papa daran: Zur Klima-Demo bringt man euch nicht mit dem SUV: